BILANZ UND FOLGEN DES ZWEITEN WELTKRIEGS

Berlin in 1945 5Berlin in 1945 3

VORSPEISE: « RÜCKBLICK IN DIE ZEIT »


UM ANZUFANGEN ZURÜCK IN DEN ZWEITEN WELTKRIEG :
☢  « DER ZWEITE WELTKRIEG, EIN AUSSERGEWÖHNLICHER KRIEG »


ARBEITSPLAN


EINHEIT 1 : DAS THEMA ANALYSIEREN


 Von wann bis wann ?

  • Europa : 8. Mai 1945 – Die bedingungslose Kapitulation Deutschlands.
  • Asien : 2. September 1945 – Die bedingungslose Kapitulation Japans.
Problematik : Kann die Erfahrung des 2. Weltkriegs zu einer                                            besseren, einer mehr gerechten Welt führen?  
Beantwortung der Globalisierung :
potsdam1
Um das Fließschema der Argumentation herunterzuladen, bitte auf Churchill klicken.

EINHEIT 2 : DIE BILANZ DES ZWEITEN WELTKRIEGS


☢ Entdeckungsvideo 1: DIE WELT UND EUROPA AM ENDE                                                         DES ZWEITEN WELTKRIEGES EINE                                                        BILANZ .

Leitfrage: Welche menschlichen, materiellen und moralischen Schäden                               hinterließ der 2. Weltkrieg?
Zusammenfassung :
potsdam1
Um die Zusammenfassung herunterzuladen, bitte auf Stalin klicken.

 EINHEIT 2 : BESTRAFUNG UND GERECHTIGKEIT


 Leitfrage: Auf welchen Grundlagen soll die Welt neu geordnet werden?
Zusammenfassung :
potsdam1
Um die Zusammenfassung herunterzuladen, bitte auf Truman klicken.

 EINHEIT 3 : AMERIKANER UND SOWJETS ORDNEN DIE WELT NEU


 ☢ Entdeckungsvideo 2 : Von Jalta bis Potsdam.

☢ Entdeckungsvideo 3 : DEUTSCHLAND STUNDE NULL .

Zusammenfassung :
Zentralbild Potsdamer (Berliner) Konferenz der führenden Staatsmänner der drei alliierten Mächte der UdSSR, Grossbritannien und der USA vom 17. Juli bis 2. August 1945 in Schloß Cecilienhof und Babelsberg. Ihr Ergebnis ist das Potsdamer Abkommen, das die völkerrechtlichen Grundfragen für den Aufbau eines friedlichen, demokratischen deutschen Staates und die Politik der Siegermächte gegenüber Deutschland festlegt. UBz: v.l.n.r.: sitzend: C.R. Attlee, H.S. Truman, Josef Stalin; stehend: Admiral J.D. Loahy, E. Bevin, J.W.Byrnes, und W.M. Molotow.
Um die Zusammenfassung herunterzuladen, bitte auf Clement Atlee klicken.